Elvo - clean-o-point

vertreten durch TBK
technisches Büro Kullik & Partner

Mettgenberg 3 
58540 Meinerzhagen, Germany 
Tel. +49 (0) 2357-9095-0 
Fax +49 (0) 2357-9095-95

e-mail: office@clean-o-point.de
Internet: www.clean-o-point.de

Das bekannteste Produkt aus dem Hause ELVO ist das Lötspitzen-Reinigungsgerät clean-o-point Nur mit sauberen Lötspitzen ist eine saubere Lötstelle zu erzeugen. Das clean-o-point gehört seit Jahren zur Standardausrüstung eines Lötarbeitsplatzes Einfach zu bedienen wie ein Tintenfaß: löten, eintauchen, weiterlöten ohne den Blick von der Lötstelle abzuwenden, ohne Gescharre und Gekratze auf einem trockenen Schwamm, ohne Abklopfen des Lötkolben keine Zinnspritzer mehr auf dem Fußboden oder auf den fertigen Platinen, kein zweiter Blick, ob die Lötspitze wirklich bereit ist für die nächste Lötstelle. Ruhe und Sauberkeit sind auf dem Lötarbeitsplatz eingekehrt. Von einem Synchronmotor getrieben drehen sich zwei Schwamm- walzen so gegeneinander, dass zwischen den Oberflächen ein Spalt besteht. Die Oberflächengeschwindigkeit der beiden Schwammwalzen ist durch die Wahl der antreibenden Zahnräder unterschiedlich, so dass die Flächen aufeinander gleiten und sich so selbst von anhaftenden Zinnresten reinigen. Das abgestreifte Zinn wird zuverlässig in einer Kassette gesammelt und kann mit einem einfachen Handgriff in eine Recyclingbox entleert werden. Der Reinigungsvorgang der Lötspitze mit dem clean-o-point dauert nur einen Bruchteil der sonst üblichen Zeit für das Gescharre auf dem Schwamm. Die Handgelenke werden entlastet und der gesamte Arbeitsablauf wird deutlich ruhiger und konzentrierter. Das kann man sprichwörtlich sehen, wenn man eine Fertigungsstätte besucht in der clean-o-points eingesetzt werden. 

Das Lötspitzenreinigungsgerät wird in unterschiedlichen Versionen angeboten und je nach Einsatzort eingesetzt. In der Grundausführung schaltet ein Schalter auf der Geräteoberfläche das Gerät ein oder aus. Ein Köcher, der mitgeliefert wird, nimmt den Lötkolben in den Arbeitspausen auf. In einer erweiterten Ausführung ist der Köcher gleichzeitig ein ausgeklügelter Schaltmechanismus, der das Gerät über einen internen Mikroschalter nur EIN - schaltet wenn der Lötkolben entnommen wird. Eine große Anzahl von clean-o-point Geräten wird zur Reinigung von Lötspitzen in Lötrobotern und automatischen Einzellötgeräten eingesetzt.

Links zu den Firmenblättern  
in diesen Weichloeten.de-Seiten 
FILTRONIC 
KIRSTEN 
HAKKO 
TBK TECHNISCHES BÜRO KULLIK

 

 

 

 

¯

 

   

¯

 

 

¯

 

 

¯

 


PDF-Download:
Schnelle und perfekte Lötspitzenreinigung mit clean-o-point ELVO

Weitere Links: 
www.hakko.com
www.clean-o-point.de
www.kullik.com
Kontakt per e-mail: elvo@kullik-partner.de



zurück